Reinhard Loske Portrait

Vorträge und Veranstaltungen 2018

03. Dezember, Witten
Vortrag "War Karl Marx ein früher Rot-Grüner?"
Bürgeruniversität, Haus Witten, 20 Uhr
Infos unter: https://www.eventrakete.de/witten/uw-h-buergeruni-war-marx-ein-rot-gruener/

05. November, Berlin
Diskussion "Die vorsorgeorientierte Postwachstumsposition als neuer Konsens in der Nachhaltigkeitsdebatte?"
auf der Konferenz "Herausforderung Wachstumsunabhängigkeit" des Institus für ökologische Wirtschaftsforschung,des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung und des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt Energie, Hotel Aquino, Tagungszentru
Infos unter: https://www.ioew.de/veranstaltung/herausforderung_wachstumsunabhaengigkeit_ansaetze_zur_integration_von_umwelt_sozial_und_wirtschaftspolitik/

16. Oktober, Eberswalde
Vortrag "Politik der Zukunftsfähigkeit"
Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Stadtcampus, 19 Uhr
Infos unter: http://calendar.boell.de/de/event/politik-der-zukunftsfaehigkeit-0

19. - 20. September, Kassel
Vortrag und Diskussion "Geld, Finanzwirtschaft und Nachhaltigkeit", Agenda-Konferenz für sozial-ökologische Forschung
Kongress Palais Kassel
Infos unter: https://www.agenda-konferenz-sozial-oekologische-forschung.de/front/programm.php

19. Juni, Berlin
Diskussion auf der Konferenz "Transformation2Green" zu den Erfolgsbedingungen sozial-ökologischer Transformationen
Tagungswerk Berlin, Lindenstr. 85
Infos unter: https://transformation2green.adelphi.de/programm

19. - 20. Juni, Kassel
Agenda-Konferenz für sozial-ökologische Forschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Kongress Palais Kassel
Infos unter: https://www.agenda-konferenz-sozial-oekologische-forschung.de/front/programm.php

25. Mai, Utrecht
Vortrag "Sustainable (de)growth: A useful concept for economic history?"
Annual Posthumus Conference 2018, Utrecht University Hall (Academiegebouw)
Infos unter: http://www.ru.nl/posthumus/about/annual-posthumus-conference-2018/#h2325c59b-e6a4-a095-e133-2a31d0f67b68

02. Mai, Bergisch Gladbach
Vortrag: "Wirtschaft ohne Wachstumszwang: Über die Wiederindienstnahme der Wirtschaft für eine gute Gesellschaft"
VHS Bergisch Gladbach, Haus Buchmühle, 19.30 Uhr
Infos unter: https://www.vhs-gl.de/fileadmin/user_upload/Gesamt_gedruckt.pdf

28. - 29. April, Witten
Vortrag auf dem Geldgipfel 2018 der GLS Bank Stiftung
Universität Witten/Herdecke
Infos unter: http://www.glsbankstiftung.de/besucherinnen/geldgipfel-2018/

16. März, Oberhausen
Forum Nachhaltigkeit: Kann Demokratie Nachhaltigkeit?
LVR-Industriemuseum Zinkfabrik, Hansastr. 20
Infos unter: http://germanwatch.org/de/14964

01. März, Mainz
Keynote Speech auf dem Fair-Handels-Kongress: "Gesellschaftliche Transformation durch fairen Handel?"
Erbacher Hof, Mainz, 12 Uhr
Infos unter: https://www.forum-fairer-handel.de/fileadmin/user_upload/dateien/publikationen/materialien_des_ffh/Gesellschaftliche_Transformation_FH-Kongress_Maerz_2018_web.pdf

22. Februar, Stuttgart-Hohenheim
Vortrag "Die Ideenlandschaft nachhaltigen Wirtschaftens: Pluralismus statt Monokultur?"
Konferenz "Weniger ist oft mehr" der Forschungsstätten der Evangelischen Studiengemeinschaft
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Hohenheim, 13.30 Uhr
Infos unter: http://www.fest-heidelberg.de/images/veranstaltung/Faltblatt_Weniger%20ist%20oft%20mehr_22.-23.02.2018.pdf

03. - 04. Februar, Luxemburg
Keynote Speech "Luxemburgs Weg in eine klimafreundliche Zukunft"
Climate Innovation Lab des luxemburgischen Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen
Infos unter: http://wakeupweekend.lu/index.html