Reinhard Loske Portrait

Aktuelles zu Nachhaltigkeit und Politischer Ökologie auf loske.de

Herzlich Willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Webseite,

die Notwendigkeit, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft in Richtung Nachhaltigkeit weiter zu entwickeln, wird immer größer. Klimawandel, Biodiversität, Energiewende, Ressourcenschutz, aber auch die globale Gerechtigkeit, das alles sind Themen, die zunehmend ins Zentrum der politischen Debatte rücken. Dabei spielen Fragen der Technologieentwicklung und des wirtschaftlichen Strukturwandels eine ebenso große Rolle wie der Kulturwandel und die Entwicklung nachhaltiger Lebensstile. Auf dieser Seite möchte ich Sie an meinen Arbeiten zum Thema Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Politik teilhaben lassen.

Herzlich
Ihr
Reinhard Loske

Here, I want to share my ideas and experiences in the field of sustainable development in the scientific and political arena with English speaking visitors.

Aktuelle Vorträge und Veranstaltungen

03. Dezember, Witten
Vortrag "War Karl Marx ein früher Rot-Grüner?"
Bürgeruniversität, Haus Witten, 20 Uhr
Infos unter: https://www.eventrakete.de/witten/uw-h-buergeruni-war-marx-ein-rot-gruener/

05. November, Berlin
Diskussion "Die vorsorgeorientierte Postwachstumsposition als neuer Konsens in der Nachhaltigkeitsdebatte?"
auf der Konferenz "Herausforderung Wachstumsunabhängigkeit" des Institus für ökologische Wirtschaftsforschung,des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung und des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt Energie, Hotel Aquino, Tagungszentru
Infos unter: https://www.ioew.de/veranstaltung/herausforderung_wachstumsunabhaengigkeit_ansaetze_zur_integration_von_umwelt_sozial_und_wirtschaftspolitik/

16. Oktober, Eberswalde
Vortrag "Politik der Zukunftsfähigkeit"
Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Stadtcampus, 19 Uhr
Infos unter: http://calendar.boell.de/de/event/politik-der-zukunftsfaehigkeit-0

19. - 20. September, Kassel
Vortrag und Diskussion "Geld, Finanzwirtschaft und Nachhaltigkeit", Agenda-Konferenz für sozial-ökologische Forschung
Kongress Palais Kassel
Infos unter: https://www.agenda-konferenz-sozial-oekologische-forschung.de/front/programm.php

19. Juni, Berlin
Diskussion auf der Konferenz "Transformation2Green" zu den Erfolgsbedingungen sozial-ökologischer Transformationen
Tagungswerk Berlin, Lindenstr. 85
Infos unter: https://transformation2green.adelphi.de/programm

19. - 20. Juni, Kassel
Agenda-Konferenz für sozial-ökologische Forschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Kongress Palais Kassel
Infos unter: https://www.agenda-konferenz-sozial-oekologische-forschung.de/front/programm.php

25. Mai, Utrecht
Vortrag "Sustainable (de)growth: A useful concept for economic history?"
Annual Posthumus Conference 2018, Utrecht University Hall (Academiegebouw)
Infos unter: http://www.ru.nl/posthumus/about/annual-posthumus-conference-2018/#h2325c59b-e6a4-a095-e133-2a31d0f67b68

02. Mai, Bergisch Gladbach
Vortrag: "Wirtschaft ohne Wachstumszwang: Über die Wiederindienstnahme der Wirtschaft für eine gute Gesellschaft"
VHS Bergisch Gladbach, Haus Buchmühle, 19.30 Uhr
Infos unter: https://www.vhs-gl.de/fileadmin/user_upload/Gesamt_gedruckt.pdf

28. - 29. April, Witten
Vortrag auf dem Geldgipfel 2018 der GLS Bank Stiftung
Universität Witten/Herdecke
Infos unter: http://www.glsbankstiftung.de/besucherinnen/geldgipfel-2018/

16. März, Oberhausen
Forum Nachhaltigkeit: Kann Demokratie Nachhaltigkeit?
LVR-Industriemuseum Zinkfabrik, Hansastr. 20
Infos unter: http://germanwatch.org/de/14964

01. März, Mainz
Keynote Speech auf dem Fair-Handels-Kongress: "Gesellschaftliche Transformation durch fairen Handel?"
Erbacher Hof, Mainz, 12 Uhr
Infos unter: https://www.forum-fairer-handel.de/fileadmin/user_upload/dateien/publikationen/materialien_des_ffh/Gesellschaftliche_Transformation_FH-Kongress_Maerz_2018_web.pdf

22. Februar, Stuttgart-Hohenheim
Vortrag "Die Ideenlandschaft nachhaltigen Wirtschaftens: Pluralismus statt Monokultur?"
Konferenz "Weniger ist oft mehr" der Forschungsstätten der Evangelischen Studiengemeinschaft
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Hohenheim, 13.30 Uhr
Infos unter: http://www.fest-heidelberg.de/images/veranstaltung/Faltblatt_Weniger%20ist%20oft%20mehr_22.-23.02.2018.pdf

03. - 04. Februar, Luxemburg
Keynote Speech "Luxemburgs Weg in eine klimafreundliche Zukunft"
Climate Innovation Lab des luxemburgischen Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen
Infos unter: http://wakeupweekend.lu/index.html

Neue Interviews und Texte von Reinhard Loske

Post-growth thinking as a resource for a European union of sustainability - A contribution to the socio-ecological reorientation of Europe.
https://www.cusp.ac.uk/themes/aetw/wp15/

"Wie schaffen wir die Abkehr vom Überfluss?", Interview in "Nachhaltigkeit neu denken", April 2018
https://www.nachhaltigkeitneudenken.org/2018/04/abkehr-ueberfluss/

"Klimafreundliche Mobilität für alle", Artikel in Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte 4/2018
https://kure.hypotheses.org/403

"Warum die Verkehrswende in Deutschland nicht gelingt", Artikel in InfrastrukturRecht
https://www.loske.de/pdf/IR_10_2017_Oktober.pdf

"Das zarte Pflänzchen Geldwende", Artikel in "Ökologisches Wirtschaften"
https://www.loske.de/pdf/oekologisches_wirtschaften.pdf

"Überdruss am Überfluss", Gemeinsamer Text mit Tobias Vogel in der "Politischen Ökologie"
https://www.loske.de/pdf/poe_148_Loske_Vogel(1).pdf

"Só países pobres deveriam crescer", Interview in Valor Economico
https://www.loske.de/pdf/so_paises_pobres_deveriam_crescer_valor_economico.pdf

Sharing Economy: Gutes Teilen. Schlechtes Teilen? / Les gagnants et les perdants de l´économie collaboratice / Condividere: un bene o un male?, Forum Raumentwicklung / forum du développement territorai / forum sviluppa territoriale
https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-64168.html

"Mehr Nachhaltigkeit wagen!", ZEIT online
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-10/bundesregierung-ressorts-ministerien-zustaendigkeit-politische-ziele-bundestagswahl/komplettansicht

"Brasil precisa abandonar a pura fixacao por crescimento", Deutsche Welle
http://www.dw.com/pt-br/brasil-precisa-abandonar-a-pura-fixa%C3%A7%C3%A3o-por-crescimento/a-19372464

"Die Mär vom standhaften Konservativen", Alexander G., ZEIT Online
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-04/alternative-fuer-deutschland-alexander-gauland-konservativ/komplettansicht

"Good Sharing. Bad Sharing. Why we need a political regulatory framework for the Sharing Economy",
Green House Think Tank:
http://www.greenhousethinktank.org/uploads/4/8/3/2/48324387/good_sharing-bad_sharing-loske_final_2.pdf

"L′économie de partage: vraiment plus belle la vie?", Le Temps:
http://www.letemps.ch/opinions/2016/02/25/economie-partage-vraiment-plus-belle-vie

"Politik der Zukunftsfähigkeit" von Reinhard Loske zum Umweltbuch des Monats Januar 2016 gekürt:
https://www.deutscheumweltstiftung.de/index.php/pressetexte

"Sharing Economy: Gutes Teilen, schlechtes Teilen", Blätter für deutsche und internationale Politik
https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2015/november/sharing-economy-gutes-teilen-schlechtes-teilen

"Klimawandel, Flucht und Migration", Budrich Academic Blog
http://blog.budrich-academic.de/reinhard-loske-in-gwp-4-2015-klimawandel-flucht-und-migration/

"Nur arme Staaten sollten wachsen", SPIEGEL Online
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/reinhard-loske-ueber-wachstum-nur-arme-staaten-sollten-wachsen-a-1063567.html

"Alles dringlicher als das Klima?", Politikum, WDR5
http://www.wdr5.de/sendungen/politikum/gespraech-klimagipfel-paris-100.html

"Teilen wird zum Standortfaktor", Westdeutsche Allgemeine Zeitung
http://www.derwesten.de/panorama/wochenende/teilen-wird-zum-standortfaktor-im-wettbewerb-der-staedte-id11261103.html

"Wenn das Klima nur eine Bank wäre!", Frankfurter Allgemeine
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/klimagipfel-wenn-das-klima-nur-eine-bank-waere-13872940.html

"Bedingunsloses Grundeinkommen für eine nachhaltige Entwicklung", enorm-Magazin
http://enorm-magazin.de/bge-fuer-eine-nachhaltige-entwicklung

"Wohlstandsinsel in Gefahr", Die Zeit
http://www.zeit.de/2015/37/fluechtlinge-weltwirtschaft-ungerechtigkeit

Aktuelle Bücher von Reinhard Loske

Cover: "Politik der Zukunftsfähigkeit. Konturen einer Nachhaltigkeitswende"

Politik der Zukunftsfähigkeit.
Konturen einer Nachhaltigkeitswende
S. Fischer Verlage, Frankfurt am Main 2015

Das Buch "Politik der Zukunftsfähigkeit" von Reinhard Loske ist Umweltbuch des Jahres 2016. Die Auszeichnung geht jährlich an ein oder mehrere Bücher, die im Laufe des Jahres die nachhaltigste Wirkung auf das Umweltbewusstsein in Deutschland entfaltet haben. Aus dem Juryurteil: "Klar und strukturiert zeigt Reinhard Loske Vorläufer und Geschichte der Nachhaltigkeitsdebatten auf, ohne jedoch deren Versäumnisse zu verschweigen. Dabei werden liebgewonnene Irrtümer und Mythen bundesdeutschen Selbstverständnisses nicht verschont."

Deutsche Umweltstiftung, "Umweltbuch des Jahres 2016"

Pressemitteilung der Deutschen Umweltstiftung
Weitere Rezensionen

The Good Society without Growth
Basilisken-Presse, Rangsdorf 2013

"Reinhard Loske advocates the formation of innovative transition towns featuring social banking, taxation according to environmental consumption rather than labour, and an enforced basic income."

Sherelle Jacobs im "Guardian"
Cover: "The Good Society without Growth. Why Green Growth ist not Enough"
Buchcover - Wie weiter mit der Wachstumsfrage?

Wie weiter mit der Wachstumsfrage?
Basilisken-Presse, Rangsdorf 2012

"Reinhard Loske schwingt in der Auseinandersetzung mit den Wachstumsoptimisten nicht Axt und Keule, sondern ficht mit dem Florett. …
Frau Merkel – lesen Sie!"

Fred Luks in der ZEIT

Abschied vom Wachstumszwang
Basilisken-Presse, 2. Auflage, Rangsdorf 2011

"Ein fundamentales Pamphlet"

Rupert Neudeck
Buchcover - Abschied vom Wachstumszwang

Reinhard Loske zur Suffizienz, zur Wachstumskritik und zum kooperativen Wirtschaften …

  • Reinhard Loske zur Wachstumsfrage im Gespräch mit Michael Krons bei Phoenix
  • Reinhard Loske zu Wachstum und neuen Formen des Wirtschaftens im Gespräch mit Harald Welzer beim Mouvement Ecologique in Luxemburg